Weginformationen

Eine Übersicht aller LAGen, Leader Manager sowie weiterer Ansprechpartner finden Sie rechts zur Auswahl.

Übersichtskarte Jakobswege in Bayern

JAKOBSWEGE IN BAYERN

Die Gastfreundschaft auf den Jakobswegen ist sehr wichtig.
Lesen Sie hier, was einen pilgerfreundlichen Betrieb ausmacht:

01 Fulda – Schweinfurt – Würzburg

02 Fränkisch- Schwäbischer Jakobsweg (Würzburg – Rothenburg o.d.T. - Ulm)

03 Steigerwälder Jakobsweg (Bamberg – Uffenheim)

04 (Erfurt –) Coburg – Kronach/Lichtenfels – Bamberg – Nürnberg

05 (Leipzig/Dresden –) Hof – Bayreuth – Nürnberg

06 Oberpfälzer Jakobsweg (Prag/Pilsen –) Tillyschanz – Neumarkt – Nürnberg

07 Fränkischer Camino (Nürnberg – Heilsbronn – Rothenburg o.d.T. – Speyer)

08 Nürnberg – Eichstätt

09 Ostbayerischer Jakobsweg (Prag –) Eschlkam – Regensburg – Eichstätt – Donauwörth

10 Nürnberg – Ulm/Donau (– Bodensee)

11 Bayerisch- Schwäbischer Jakobsweg (Oettingen – Donauwörth – Augsburg – Lindau – Schweiz) mit Zubringer von Schrobenhausen

12 Münchener Jakobsweg (Freising – München – Kempten – Bregenz)

13 Südostbayerischer Jakobsweg (Krumau/CZ –) Passau – Altötting – Bad Aibling – Weilheim (mit Weg von Salzburg)